ERSTE SUPERFINALISTINNEN: VÍTKOVICE ENDETE OSTRAVA DERBY

09.04.2018

                                  FBC OSTRAVA - 1. SC TEMPISH VÍTKOVICE 4:8


Blitzschnell erledigt! Vítkovice sind im Superfinale. Im vierten Halbfinale am Sonntag gegen FBC Ostrava ging der 8-Tor-Ergebnis am Samstag in das Tor des Gegners und nach acht Play-offs ohne ein einziges Spiel verloren, zogen sie in die Super-Finale. Jetzt werden sie nach ihren Gegnern suchen.

Frische Superfinalisten waren im ersten Drittel besonders erfolgreich. Hana Koníčková, die in neun Minuten einen Hattrick hatte, zog ein. Katarína Klapitová nutzte auch das Kraftspiel von Vítkovice und im zweiten Teil kam die FBC mit vier Toren ins Spiel.

Im zweiten Teil konnte Ostrava ihre Ergebnisse von seinen Wettbewerbern erhalten, indem es die Schwächung von Vítkovice nutzte. Nach einem Halbspiel kam es jedoch zu einem Ausschluss von fünf Minuten. Vítkovice nutzte diesen Vorteil nur einmal. Der 5-Tore-Verlust in der dritten Periode konnte Ostrava nur dezent korrigieren, zwei Tore und ein eigenes Tor von Vítkovice. Aber Koníčková auf der Seite des vorrückenden Team Rytířky fügte zwei weitere Tore zu Hattrick hinzu, und Vítkovice folgte dem Sieg des Samstags mit einem größeren Unterschied.

Auf dem Boden ihrer Gegner haben sie paradoxerweise in ihrem Tor mehr Tore erzielt als zu Hause in Dubina. Jetzt kann sich das Frauen-Team von Vítkovice jedoch nur darauf konzentrieren, die letztjährigen Super-Finals nicht zu wiederholen, die zu einem von nur zwei Spielen wurden, die Vítkovice in der Saison 2016/2017 nicht gewinnen konnte. Auf dem Weg ins Superfinale sind die Spieler von Chodov, die mit 3: 1 gegen Tigers antreten, besser dran.